Direkt zum Inhalt
FREQUENTIS Investor Relations

Investor Relations

Mit unseren Investoren in Verbindung bleiben

Als internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben entwickelt und vertreibt die Frequentis-Gruppe maßgeschneiderte „Control Center Solutions“ in den Bereichen Air Traffic Management (für die zivile und militärische Flugsicherung) und Public Safety & Transport (für Polizei, Feuerwehr, Rettung, Schifffahrt und Bahn).

INVESTOR & ADHOC NEWS

For further news please click here

FALKE-Projekt: Erfolgreicher “Dogfight” am Hamburger Flughafen

Am 22.09. wurde erstmals das Abfangen einer nicht-kooperativen Drohne in einem Feldversuch am Hamburger Flughafen, im Rahmen des vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Projekts FALKE, erfolgreich demonstriert.

Das unerlaubte Eindringen von Drohnen oder Unmanned Aerial Systems (UAS) in Kontrollzonen bedeutet eine zunehmende Gefährdung für den Betrieb von Verkehrsflughäfen. Die verantwortlichen Parteien am Flughafen stehen vor der Herausforderung, in sehr kurzer Zeit das unerlaubte Eindringen eines kleinen und wendigen Flugobjektes zu detektieren und darauf zu reagieren, um gemeinsam die Auswirkungen auf den Betrieb des Flughafens möglichst gering zu halten.

Am Beispiel des Flughafen Hamburgs entwickeln und demonstrieren die Konsortialpartner des Projekts „FALKE“ ein technisches und organisatorisches Gesamtkonzept zur Abwehr von illegal operierenden Drohnen. Unter Beachtung aller Zuständigkeits- und Verantwortungsbereiche stellt FALKE eine automatisierte und standardisierte Lösung bereit, die auch an anderen deutschen Flughäfen angewendet werden kann. Neben der Frequentis-Gruppe sind die Bundespolizei, die Deutsche Flugsicherung, die Deutsche Lufthansa, der Hamburg Airport, die Hensoldt-Gruppe und die Professur für Elektrische Messtechnik der Helmut-Schmidt-Universität (HSU) Hamburg am Projekt beteiligt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum FALKE-Projekt:

To read the press release in full, please click "download".

Back to Industry News
Back to Investor & Adhoc news 

Vanessa.KOLLWIG@frequentis.com | 2021-09-23

Wirtschaftsministerin Schramböck auf Besuch bei FREQUENTIS: „Künstliche Intelligenz schafft mehr Sicherheit und zusätzliches Wirtschaftswachstum“

Als führender Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben arbeitet Frequentis mit internationalen Partnern an den Lösungen der Zukunft. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, machte sich im Rahmen eines Firmenbesuchs selbst ein Bild und zeigte sich beeindruckt vom starken Know-how des österreichischen Paradeunternehmens.

„Gerade im wirtschaftlichen Bereich sehen wir, welch enorme Chancen der Einsatz Künstlicher Intelligenz bringt. Es ist bemerkenswert, welches umfangreiche Know-how und welche hohe Reputation sich Frequentis hier über die Jahrzehnte erarbeitet hat“, zeigte sich Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck bei einer Führung durch die Forschungs- und Entwicklungsräumlichkeiten am Unternehmenssitz in Wien beeindruckt. „Diese führende Position macht auch deutlich, dass wir die Herausforderungen der Digitalisierung als Chance erkennen müssen, in den neu entstehenden Geschäftsfeldern mitzugestalten und am Erfolg zu partizipieren. Künstliche Intelligenz schafft dabei mehr Sicherheit, mehr Produktivität und zusätzliches Wirtschaftswachstum“, so Schramböck.

Um die ganze Presseinformation zu lesen, klicken Sie bitte "Download". 

> Zurück zu den Industry News 
Zurück zu den Investor & Adhoc News 

Vanessa.KOLLWIG@frequentis.com | 2021-09-02

FREQUENTIS stärkt Position als strategischer Partner der britischen Flugsicherung NATS

  • Übernahme der ATC Solutions sowie Orthogon von L3Harris Technologies Inc. erweitert das technische Lösungs-Portfolio der Frequentis-Gruppe für die Flugsicherung (Air Traffic Control, ATC)
  • Frequentis liefert das Main Voice System (Sprachkommunikationssystem) für die britische Flugsicherung NATS im Rahmen der Implementierungen des SESAR-Projekts

„Die Übernahme des Geschäftsbereichs ATC Solutions von L3Harris war für Frequentis von enormer strategischer Bedeutung. Sie stärkt nicht nur unser Air Traffic Management (ATM) Portfolio, sondern führt auch dazu, dass Frequentis die Verantwortung für das Hauptsprachkommunikations-System (Main Voice System) und das Anflugs-Management-System (Arrivals Manager System) für die britische Flugsicherung NATS übernimmt. Wir waren und sind sehr stolz darauf, ein Schlüssellieferant für NATS zu sein. Dieses Projekt hebt unsere Beziehung nun auf eine wesentlich höhere Ebene. Wir haben schon immer gut zusammengearbeitet und schätzen nun die Möglichkeit, ein zentraler Bestandteil des Implementierungsprogramms von SESAR zu sein“, so Frequentis CEO Norbert Haslacher.

Um die ganze Presseinformation zu lesen, klicken Sie bitte "Download". 

> Zurück zu den Industry News 
Zurück zu den Investor & Adhoc News 

Vanessa.KOLLWIG@frequentis.com | 2021-08-12

Investment Story

Frequentis steht für Lösungen, die die Welt sicherer machen. Dort, wo Systeme von Frequentis zum Einsatz kommen, sind Menschen für die Sicherheit anderer Menschen und Güter verantwortlich. Eine ausgeprägte Technologieorientierung und Innovationskraft machen Frequentis zu einem weltweit erfolgreichen Unternehmen und einem verlässlichen Partner. Rund 90% der Aufträge basieren im Durchschnitt auf Geschäften mit Bestandskunden auf der ganzen Welt.

Explore further

Unternehmensprofil

Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn). Als Weltkonzern verfügt Frequentis über ein internationales Netzwerk an Niederlassungen, Tochtergesellschaften und lokalen Repräsentanten in über 50 Ländern. 

Produkte und Lösungen von Frequentis sind an mehr als 35.000 Arbeitsplätzen und in rund 150 Ländern zu finden. 
1947 gegründet, ist Frequentis gemäß eigener Berechnung mit einem Marktanteil von 30% Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Weltweit führend sind die Systeme der Frequentis-Gruppe außerdem im Bereich AIM (Aeronautical Information Management / Luftfahrtinformationsmanagement), bei Message Handling Systemen (Nachrichtensysteme für die Luftfahrt), sowie bei GSM-R Systemen im Bahnbereich. Die Aktien der Frequentis AG notieren unter dem Kürzel FQT, ISIN ATFREQUENT09, an der Wiener und Frankfurter Börse. Im Jahr 2020 wurde mit weltweit rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Umsatz von EUR 299,4 Mio. und ein EBIT von EUR 26,8 Mio. erwirtschaftet.
 

Saisonalität im Geschäftsverlauf

Die Geschäftsentwicklung im Laufe des Jahres unterliegt saisonalen Schwankungen. Der Grund dafür liegt in der Kundenstruktur und der Art des Projektgeschäfts. Auftragseingang und Projektabnahmen sind zum Jahresende üblicherweise am höchsten, was in der Regel zu einem negativen Halbjahresergebnis führt.

 

Kennzahlen

Kennzahlen Frequentis-Gruppe 2017-2020 (07.04.2021)

Aktie

Die Frequentis Aktie, ISIN: ATFREQUENT09, notiert seit dem 14. Mai 2019 an der Wiener Börse (prime market) und an der Frankfurter Börse (general standard). Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR 13.280.000 und ist auf 13.280.000 Stück Aktien aufgeteilt.

Explore further

Stammdaten

Die Frequentis Aktie notiert an der Wiener Börse (prime market) und an der Frankfurter Börse (general standard).

ISIN ATFREQUENT09     
Tickersymbol                   FQT 
Erstnotiz 14. Mai 2019
Emissionspreis beim Börsengang                 18,00 EUR
Anzahl der ausstehenden Aktien 13.280.000 Aktien


Aktionärsstruktur

Kernaktionär Johannes Bardach hält rund 68% (rund 8% direkt und rund 60% indirekt über die Frequentis Group Holding GmbH), die B&C Holding Österreich GmbH hält mehr als 10%, rund 22% entfallen auf den Streubesitz.

Der Inhaber der Aktie Nr. 1 ist berechtigt, ein Drittel der in der Satzung der Gesellschaft festgelegten Höchstzahl von Kapitalvertretern (sechs Kapitalvertreter) in den Aufsichtsrat der Gesellschaft zu entsenden. 


Analysten

Unternehmen  Analyst Kontakt      Empfehlung        Target Price (in EUR)       
BankM Daniel Großjohann     Email Hold 28,07
Raiffeisen Bank International (RBI)     Teresa Schinwald Email Hold 28,00



Aktienrückerwerb 2021

Adhoc: FREQUENTIS beschließt Aktienrückerwerb (vom 8. April 2021, 14:55 Uhr)

FREQUENTIS AG beendet plangemäß Aktienrückerwerb (vom 6. Mai 2021)
 

Übersicht der im Rahmen des Rückerwerbsprogramms getätigten Erwerbe:

1) 15.04.-16.04.2021 Aufstellung getätigter Einzelgeschäfte (ZIP), Meldung (PDF)

2) 19.04.-23.04.2021 Aufstellung getätigter Einzelgeschäfte (ZIP), Meldung (PDF)

3) 26.04.-30.04.2021 Aufstellung getätigter Einzelgeschäfte (ZIP), Meldung (PDF)

4) 03.05.-06.05.2021 Aufstellung getätigter Einzelgeschäfte (ZIP), Meldung (PDF)
 

Aktienkurs

Publikationen

Hier finden Sie Investor & Adhoc News, Präsentationen sowie Finanzberichte.

Explore further

Investor & Adhoc News

Bitte finden Sie hier die Presseinformationen für Investoren sowie Adhoc News.

 

Präsentationen

 

Finanzberichte

 

Nichtfinanzielle Berichte

 

Kapitalerhöhung für Mitarbeiterbeteiligungsprogramm 2020

Videos

Entdecken Sie die Welt von Frequentis. Alle Videos finden Sie auf dem Frequentis YouTube-Kanal (überwiegend auf Englisch).

Mehr Videos

Entdecken Sie die Welt von Frequentis. Alle Videos finden Sie auf dem Frequentis YouTube-Kanal (überwiegend auf Englisch).



Frequentis-Lösungen für Deutschland

Mit Kommunikations- und Informationssystemen für Leitstellen im sicherheitskritischen Bereich macht die Frequentis-Tochter seit über 25 Jahren Deutschland sicherer: Jährlich werden über 20 Millionen Passagiere in der Luft geschützt sowie 2,3 Milliarden Bahnreisende. Außerdem wurden von Frequentis Deutschland bereits rund 6.000 Disponenten-Arbeitsplätze in der Region ausgestattet.


Air Traffic Management Civil / Remote Tower

Seit 2018 wird der internationale Flughafen Saarbrücken vom Tower in Leipzig aus remote gesteuert. Wir haben die Gelegenheit genutzt, das erste Betriebsjahr mit Lotsen und Management Revue passieren zu lassen. Weitere Infos finden Sie unter: http://aerosense.solutions.


Public Safety: Case Study Polizei Bayern

Wir haben die Bayerische Polizei im Polizeipräsidium Nürnberg besucht. Das Herzstück des Kommunikationssystems ist unsere Software-Plattform 3020 LifeX, inklusive Digitalfunkanbindung und dem neu entwickelten AudioHub.


Public Safety

Frequentis Public Safety beliefert Blaulichtorganisationen seit mehr als zwei Jahrzehnten mit hochzuverlässigen, einfach zu bedienenden Leitstellenlösungen. Im Zuge der Entwicklung der Kommunikationstechnologie hin zu offeneren und multimedialen Standards und Plattformen ist Frequentis durch die aktive Mitarbeit in Branchenorganisationen wie EENA, NENA, APCO und TCCA führend in der Definition und Umsetzung dieser Standards und Plattformen. Klicken Sie auf das Video, um mehr zu erfahren.


Public Transport

Wie unterstützt Frequentis Eisenbahnorganisationen und Eisenbahninfrastrukturbetreiber bei der Lösung von Zwischenfällen und der Steigerung der Betriebsleistung?


Air Traffic Management / Defence

Die Deutsche Bundeswehr überwacht den deutschen Luftraum rund um die Uhr, um stets Sicherheit zu gewährleisten und irreguläre Aktivitäten und Vorfälle effizient aufzudecken. Frequentis unterstützt durch innovative Technologie und sichert so den Erfolg der Einsätze. Auf allen Kommandoebenen, für alle beteiligten Parteien, zuverlässig bei Tag und Nacht.


Maritime

Frequentis versteht die Bedürfnisse des modernen Such- und Rettungsdienstes / Global Maritime Distress and Safety System (GMDSS), des Vessel Traffic Service (VTS) und der Marine. Informieren Sie sich über die Anforderungen dieser Branche und wie wir die Sicherheit im maritimen Bereich erhöhen.


Finanzkalender

Im Finanzkalender finden Sie Termine wie Investoren-Konferenzen / Roadshows, Hauptversammlungen, Zahlen-Veröffentlichungen und Dividendentermine.

Explore further

INVESTOREN-EVENTS 2021

13.01.2021 ODDO BHF Forum
12.-13.04.2021 Virtual Zürs Investor Conference, RBI / Raiffeisen Bank International
12.05.2021 Investor Conference DACH Region
02.09.2021 Sector Conference, Commerzbank, Frankfurt
15.09.2021 Live-Webinar mit CEO Norbert Haslacher
05.10.2021 The Finest CEElection / Erste Group
23.-24.11.2021 Deutsches Eigenkapitalforum 2021
29.11.2021 RBI Konferenz


Für individuelle Conference Calls kontaktieren Sie uns bitte unter investor@frequentis.com.
 

FINANZKALENDER 2021

17.08.2021 Halbjahresfinanzbericht 2021

 

HISTORISCHE INVESTOR CONFERENCES / ROADSHOWS
 

03.09.2019 Frankfurt, Equity Forum Investor Conference
04.09.2019 Vienna, Non-deal roadshow, Commerzbank
10.09.2019 London, Non-deal roadshow, Commerzbank
11.09.2019 Vienna, Börse-Informationstag, Wiener Börse
18.10.2019 Vienna, Gewinnmesse Wien, Star der Stunde
05.11.2019 Paris, Non-deal roadshow, Oddo BHF
21.11.2019 Warsaw, Austrian Day, RCB / Wiener Börse
25.-27.11.2019 Frankfurt, Deutsches Eigenkapitalforum 2019
27.11.2019 London, Austrian Capital Markets Day, RCB / Wiener Börse
09.01.2020 Lyon, ODDO BHF Forum
03.09.2020 Sector Conference, Commerzbank
22.10.2020 Gewinnmesse Wien, Norbert Haslacher als Star der Stunde, 18.30 Uhr (in Deutsch)
17.-18.11.2020 Deutsches Eigenkapitalforum 2020

 

HISTORISCHER FINANZKALENDER
 

28.08.2019 Halbjahresfinanzbericht 2019
10.09.2019 Nachweisstichtag Hauptversammlung
20.09.2019 Außerordentliche Hauptversammlung, Wien
16.10.2019 Ex-Dividendentag
17.10.2019 Nachweisstichtag Dividende
18.10.2019 Dividendenzahltag
02.04.2020 Jahresergebnis 2019
04.05.2020 Nachweisstichtag Hauptversammlung
14.05.2020 Hauptversammlung, Wien
18.08.2020 Halbjahresfinanzbericht 2020
25.11.2020 Ex-Dividendentag
26.11.2020 Nachweisstichtag Dividende
27.11.2020 Dividendenzahltag
07.04.2021 Jahresergebnis 2020
10.05.2021 Nachweisstichtag Hauptversammlung
20.05.2021 Hauptversammlung, Wien (virtuell)
26.05.2021 Ex-Dividendentag
27.05.2021 Nachweisstichtag Dividende
28.05.2021 Dividendenzahltag

Corporate Governance

Hier finden Sie alle Information rund um die Corporate Governance.

Explore further

CORPORATE GOVERNANCE KODEX

Die Frequentis AG bekennt sich zu einer verantwortlichen, auf nachhaltige und langfristige Wertschaffung ausgerichteten Leitung des Unternehmens. In diesem Sinne unterstützt die Frequentis AG auch die Zielsetzung des österreichischen Corporate Governance Kodex, durch mehr Transparenz und einheitliche Grundsätze guter Unternehmensführung das Vertrauen in- und ausländischer Investoren in den Kapitalmarkt Österreich zu stärken.

 

CORPORATE GOVERNANCE BERICHTE

 

VERGÜTUNGSBERICHTE

 

Vorstand und Aufsichtsrat

Bitte finden Sie alle Informationen zu Vorstand und Aufsichtsrat hier.

 

Eigengeschäfte von Führungskräften / Directors' Dealings

Eigengeschäfte mit Anteilen oder Schuldtiteln der Gesellschaft oder damit verbundenen Derivaten bzw. Finanzinstrumenten durch Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats werden gemäß Art. 19 Marktmissbrauchsverordnung hier veröffentlicht: http://issuerinfo.oekb.at/startpage.html.

 

Beteiligungsmeldungen


Stimmrechte

 

Satzung

 

Hauptversammlung

Die Frequentis AG hielt ihre Hauptversammlung 2021 am 20. Mai 2021 als virtuelle Hauptversammlung mit Übertragung im Internet ab.

Explore further

HAUPTVERSAMMLUNG 2021

Die Frequentis AG hielt ihre Hauptversammlung 2021 am Donnerstag, den 20. Mai 2021, als virtuelle Hauptversammlung ab.

  1. Einberufung
  2. Beschlussvorschläge
  3. Vorschlag für die Gewinnverwendung
  4. Vergütungsbericht 2020
  5. Long Term Incentive Plan 2021
  6. Antrag der Frequentis Group Holding GmbH
  7. Lebenslauf und Erklärung Sylvia Bardach
  8. Vollmacht und Weisung
  9. Frageformular
  10. Widerruf der Vollmacht
  11. Geschäftsbericht 2020
  12. Jahresfinanzbericht 2020 - ESEF (ZIP)
  13. Jahresfinanzbericht 2020 - ESEF (ZIP mit Viewer)
  14. Jahresfinanzbericht 2020 - PDF-Version
  15. Konzernabschluss inkl. Lagebericht
  16. Jahresabschluss inkl. Lagebericht
  17. Konsolidierter Corporate Governance-Bericht 2020
  18. Bericht des Aufsichtsrats
  19. Konsolidierter Nichtfinanzieller Bericht
  20. Zur Information: Satzung der Frequentis AG (Stand 22.06.2020)
  21. Schwerpunktfragen der HV-Saison 2021
  22. Präsentation
  23. Dividendenbekanntmachung
  24. Abstimmungsergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung vom 20. Mai 2021

 

HAUPTVERSAMMLUNG 2020

Die Frequentis AG hielt ihre Hauptversammlung 2020 am Donnerstag, den 14. Mai 2020, als virtuelle Hauptversammlung ab.

  1. Einberufung
  2. Beschlussvorschläge
  3. Vorschlag für die Gewinnverwendung
  4. Lebenslauf und Erklärung Karl Michael Millauer
  5. Lebenslauf und Erklärung Boris Nemsic
  6. Vergütungspolitik für den Vorstand
  7. Vergütungspolitik für den Aufsichtsrat
  8. Long Term Incentive Plan 2020
  9. Vollmacht und Weisung
  10. Frageformular
  11. Widerruf der Vollmacht
  12. Jahresfinanzbericht
  13. Geschäftsbericht
  14. Jahresabschluss inkl. Lagebericht
  15. Konzernabschluss inkl. Lagebericht
  16. Konsolidierter Corporate Governance-Bericht
  17. Bericht des Aufsichtsrats
  18. Konsolidierter Nichtfinanzieller Bericht
  19. Zur Information: Satzung der Frequentis AG (Stand 04.05.2020)
  20. Schwerpunktfragen der HV-Saison 2020
  21. Präsentation
  22. Dividendenbekanntmachung
  23. Abstimmungsergebnisse zur 13. ordentlichen Hauptversammlung der Frequentis AG am 14. Mai 2020
  24. Presseinformation: FREQUENTIS ein Jahr an der Börse. Erste virtuelle Hauptversammlung erfolgreich verlaufen.

 

AUSSERORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG 2019

Die Frequentis AG hielt ihre außerordentliche Hauptversammlung 2019 am 20. September 2019 in 1120 Wien, Am Euro-Platz 2, EURO-PLAZA, Gebäude G, ab.

  1. Einberufung zur außerordentlichen Hauptversammlung
  2. Beschlussvorschläge
  3. Vorschlag für die Gewinnverwendung
  4. Gegenüberstellung Satzungsänderung
  5. Lebenslauf und Erklärung Petra Preining
  6. Bericht zu den Tagesordnungspunkten 5. und 6.
  7. Vollmacht
  8. Vollmacht Dr. Wilhelm Rasinger, IVA
  9. Widerruf einer Vollmacht
  10. Schwerpunktfragen IVA 2019
  11. Abstimmungsergebnisse zur außerordentlichen Hauptversammlung der Frequentis AG am 20. September 2019
  12. Presseinformation: FREQUENTIS AG: Erste Publikums-Hauptversammlung, Dividende beschlossen
  13. Dividendenbekanntmachung
  14. Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien
  15. Ermächtigung zur Veräußerung eigener Aktien
  16. Präsentation Vorstand

 

IR Kontakt

Investors Relations heißt für die Frequentis AG in gutem Kontakt mit ihren Aktionären zu stehen und durch transparente Informationspolitik eine Vertrauensbeziehung sowohl mit privaten als auch institutionellen Investoren zu pflegen.

Explore further

Wenn Sie Fragen haben oder sich für den Investor Relations Newsletter anmelden wollen, kontaktieren Sie uns bitte über untenstehenden Kontakt-Button.

Bitte verwenden Sie folgende E-Mail-Adresse sowie Telefax für börse- und kapitalmarktrechtlich vorgesehene Mitteilungen an Frequentis AG (z. B. Beteiligungs- / Stimmrechtsmeldungen gemäß §§ 130 ff Börsegesetz oder nach der Marktmissbrauchsverordnung vorgesehene Mitteilungen an den Emittenten):

Investor Relations E-Mail

Telefax: +43 1 811 50 77 1074



Stefan Marin © Foto Weinwurm
Stefan Marin
Head of Investor Relations

+43 1 811 50 - 1074
Brigitte Gschiegl
Brigitte Gschiegl
Director Corporate Communications

+43 1 811 50 - 1301

Events

There are no upcoming events at this time. Please check back soon for updates.