Direkt zum Inhalt

Als internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben entwickelt und vertreibt die Frequentis-Gruppe maßgeschneiderte „Control Center Solutions“ in den Bereichen Air Traffic Management (für die zivile und militärische Flugsicherung) und Public Safety & Transport (für Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt und Bahn).  

Unter Investor Relations finden Sie die Dokumente zum Börsengang der Frequentis AG sowie Geschäftsberichte, Informationen zur Corporate Governance und den Kontakt zum IR-Team.

News

Investment Story

Frequentis steht für Lösungen, die die Welt sicherer machen. Seit über 70 Jahren entwickelt unser Unternehmen sicherheitskritische Informations- und Kommunikationssysteme für die zivile Luftfahrt und die Luftverteidigung. Seit 2001 zählen auch die öffentliche Sicherheit (Polizei, Feuerwehr, Rettungsorganisationen), sowie der Bahn- und Schiffsverkehr zu den von Frequentis adressierten Märkten. Eine ausgeprägte Technologieorientierung und Innovationskraft machen Frequentis zu einem weltweit erfolgreichen Unternehmen und einem verlässlichen Partner – rund 90% der Aufträge basieren im Durchschnitt auf Geschäften mit Bestandskunden auf der ganzen Welt. Ein nachhaltiges profitables Wachstum seit mehr als 30 Jahren spricht für sich.

Explore further

Unternehmensprofil

Dort, wo Systeme von Frequentis zum Einsatz kommen, sind Menschen für die Sicherheit anderer Menschen und Güter verantwortlich. Als international tätiger Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben entwickelt und vertreibt die Unternehmensgruppe maßgeschneiderte „Control Center Solutions“ in den Bereichen Air Traffic Management (für die zivile und militärische Flugsicherung) und Public Safety & Transport (für Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt und Bahn).  

Mit einem Marktanteil von über 30% ist die Frequentis AG gemäß eigener Berechnung Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die zivile Flugsicherung. Gleichfalls weltweit führend ist die Unternehmensgruppe auf dem Gebiet Aeronautical Information Management (Luftfahrtinformationsmanagement, AIM), bei Message Handling Systemen (Nachrichtensysteme für die Luftfahrt), sowie im Bahnbereich bei GSM-R Dispatcher Terminals. Insgesamt betreut Frequentis mit rund 1.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (Stand 31.12.2018) über 500 Kunden in ca. 140 Ländern weltweit. 

 

Kennzahlen

Die wesentlichen Kennzahlen der vergangenen Jahre sind in der folgenden Tabelle abgebildet: 

 

 

2016

2017

2018

Betriebsleistung (Mio. EUR)

252,2

274,5

293,9

EBIT (Mio. EUR)

12,4

14,3

15,6

EBIT-Marge (in % der Betriebsleistung)

4,9

5,2

5,3

Auftragseingang (Mio. EUR)

259,5

287,8

306,3

Eigenkapitalquote (%)

44,1

46,3

43,3

Mitarbeiter (FTE zum Stichtag 31.12.)

1.637

1.741

1.843

 

Unterjährig ist der Geschäftsverlauf aufgrund der Kundenstruktur und Projektcharakteristik von einer gewissen Saisonalität bestimmt. Auftragseingänge und Projektabnahmen treten regelmäßig überproportional am Jahresende auf, typischerweise einhergehend mit einem negativen Zwischenergebnis zum Halbjahr.  

Weitere Informationen zur Frequentis AG finden Sie hier.

Aktie

Die Frequentis AG notiert im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im Regulierten Markt (prime market) der Wiener Börse (ISIN: ATFREQUENT09). Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR 13.200.000,00 und verteilt sich auf 13.200.000 Stück Inhaberaktien.

Explore further

Daten zur Aktie

Die Aktie der Frequentis AG notiert im Regulierten Markt (General Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im Regulierten Markt (prime market) der Wiener Börse.

Wertpapierkennummer / ISIN ATFREQUENT09
Tickersymbol          FQT 
Erstnotiz 14. Mai 2019
Stückelung 13.200.000 Aktien

Aktionärsstruktur

Kernaktionär der Frequentis AG ist die Familie Bardach mit rund 67 % der Aktien. Rund 10 % hält die B&C Innovation Investment GmbH. Die restlichen Aktien befinden sich in Streubesitz.

 

Aktienkurs

Prospekt

Hier finden Sie alle Informationen im Zusammenhang mit dem Börsengang der Frequentis AG.

Explore further

Hier finden Sie Dokumente im Zusammenhang mit dem Börsengang der Frequentis AG zum Download als PDF-Dokument.

Download  "Pricing notice"

Finanzkalender

Im Finanzkalender finden Sie IR-Termine wie Hauptversammlungen, Ergebnisveröffentlichungen, Roadshows, Konferenzen und Dividendentermine. Die nachfolgenden Termine sind vorläufig fixiert. Diese können im Laufe des Jahres verändert bzw. ergänzt werden.

Explore further

Die nachfolgenden Termine sind vorläufig fixiert. Diese können im Laufe des Jahres verändert bzw. ergänzt werden. Alle Termine finden Sie auch in der Event-Übersicht am Ende der Seite.

Finanzkalender 2019

28.08.2019 Halbjahresfinanzbericht 2019
10.09.2019 Nachweisstichtag Hauptversammlung
20.09.2019 a.o. Hauptversammlung
15.10.2019 Letzter Tag, an dem Aktien mit Dividendenanspruch gekauft werden können
16.10.2019 Ex-Dividendentag
17.10.2019 Nachweisstichtag Dividende
18.10.2019 Dividendenzahltag

Corporate Governance

Als weltweit führender Hersteller von sicherheitskritischen Informations- und Kommunikationssystemen sind Integrität und Corporate Governance für unser Unternehmen wesentliche Elemente für den geschäftlichen Erfolg. Fairness und Transparenz gegenüber Kapitalgebern, Geschäftspartnern, Kunden, Mitarbeitern sowie der Öffentlichkeit sind dabei ein unverzichtbares Fundament des unternehmerischen Handelns der Frequentis-Gruppe.

Explore further

Der Erfolg von Frequentis basiert auf langfristigen Partnerschaften mit Kunden im Bereich der sicherheitskritischen Informations-und Kommunikationssysteme. Integrität und Corporate Governance sind daher wesentliche Elemente für den Erfolg der Frequentis Gruppe. Frequentis kann seine Kunden deshalb besonders gut bei der Aufrechterhaltung der sicherheitskritischen Abläufe im täglichen Betrieb unterstützen, weil sicherheitskritisches Denken ein zentrales Element der Firmenkultur ist. Neben dem engen Vertrauensverhältnis mit ihren Partnern zählen für die Frequentis AG auch Fairness und Transparenz gegenüber Kapitalgebern, Mitarbeitern sowie der Öffentlichkeit zum unverzichtbaren Fundament für das unternehmerische Handeln. Die Organe der Frequentis AG und die Eigentümerfamilie Bardach als langfristig orientierter Kernaktionär bekennen sich klar zu der sicherheitskritischen DNA der Frequentis-Gruppe.

 

Der Frequentis-Vorstand

  • Norbert Haslacher verstärkt den Vorstand von Frequentis seit April 2015. In den ersten drei Jahren verantwortlich für Vertrieb & Marketing, wo sein Fokus auf dem Ausbau der Frequentis-Präsenz in den internationalen Märkten lag, übernahm er per Mitte April 2018 die Funktion des Vorstandsvorsitzenden.
  • Sylvia Bardach leitet seit 1989 die Abteilung Finanzen und Controlling bei Frequentis und spielt eine Schlüsselrolle für das dynamische Wachstum des Unternehmens. Seit 2000 ist Frau Bardach Mitglied des Frequentis-Vorstands. Sie zeichnet verantwortlich für die steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die das weitere Wachstum und die anhaltende Profitabilität der Frequentis-Gruppe unterstützen.
  • Hermann Mattanovich ist seit Januar 2009 Frequentis-Vorstandsmitglied. Er ist für Technologiefragen zuständig und stärkt die Kernkompetenzen, die das internationale High-Tech-Unternehmen auszeichnen: technisches Know-how und Innovation. 
     

 

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der Frequentis AG besteht derzeit aus vier Kapitalvertretern und zwei vom Betriebsrat entsandten Arbeitnehmervertreter.

Der Inhaber der Aktie Nr. 1 ist berechtigt, ein Drittel der in der Satzung der Gesellschaft festgelegten Höchstzahl von Kapitalvertretern (sechs Kapitalvertreter) in den Aufsichtsrat der Gesellschaft zu entsenden.

 

Eigengeschäfte von Führungskräften / Directors' Dealings

Eigengeschäfte mit Anteilen oder Schuldtiteln der Gesellschaft oder damit verbundenen Derivaten bzw. Finanzinstrumenten durch Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats werden gemäß Art. 19 Marktmissbrauchsverordnung hier veröffentlicht: http://issuerinfo.oekb.at/startpage.html.

 

Beteiligungsmeldung

 

Hauptversammlung

Die Hauptversammlungen der Frequentis AG werden am Sitz der Gesellschaft abgehalten. Die a.o. Hauptversammlung 2019 der Frequentis AG findet am 20. September 2019 in Wien statt. Die Einberufung der Hauptversammlung erfolgt durch öffentliche Bekanntmachung unter Einhaltung der gesetzlich vorgesehen Frist. Zur Teilnahme an der Hauptversammlung ist die Übermittlung einer Depotbestätigung erforderlich. Näheres entnehmen Sie bitte der Einberufung. Die Hauptversammlung entscheidet u.a. über die Gewinnverwendung, wählt den Aufsichtsrat sowie den Abschlussprüfer und legt die Vergütung für den Aufsichtsrat fest. Alle Informationen zur Hauptversammlung werden fristgerecht hier veröffentlicht.

 

Satzung

Die Satzung der Frequentis AG (Stand 08.05.2019) finden Sie hier als PDF-Download.

IR Kontakt

Investors Relations heißt für die Frequentis AG in gutem Kontakt mit ihren Aktionären zu stehen und durch transparente Informationspolitik eine Vertrauensbeziehung sowohl mit privaten als auch institutionellen Investoren zu pflegen.

Explore further

Das Investor Relations-Team der Frequentis AG steht Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.


Brigitte Gschiegl
Brigitte Gschiegl
Director Corporate Communications

+43 1 811 50 - 1301
investor_relations

Events

Halbjahresfinanzbericht 2019
28.08.2019
Frequentis AG, Vienna