Direkt zum Inhalt
Press Releases

Press releases & Adhoc news

Find out the latest announcements

FREQUENTIS 2021: Sehr gutes Ergebnis, erfolgreiche Akquisitionen

  • Umsatz mit EUR 333,5 Mio. um 11,4% über Vorjahr, EBIT auf EUR 29,0 Mio. gestiegen
  • Auftragseingang +5,9% auf EUR 333,2 Mio., Auftragsstand +9,4% auf EUR 467,9 Mio.
  • Verbreiterung des Produktportfolios durch Akquisitionen in Australien, Deutschland, Kanada
  • Dividendenvorschlag um ein Drittel auf 20 Cent je Aktie erhöht

Als weltweit führender Anbieter von Informations- und Kommunikationslösungen für sicherheitskritische Anwendungsfelder konnte Frequentis dank des nachhaltig robusten Geschäftsmodells sicher durch das zweite Jahr der COVID-19 Pandemie steuern. Die Produkte von Frequentis sind Teil der sicherheits­kritischen und damit nicht verzichtbaren nationalen Infrastruktur. Diese Infrastruktur muss immer vorhanden und betriebs­bereit sein – unabhängig von der Anzahl der Flüge oder Einsätze von Polizei, Rettung oder Feuerwehr. Die Nachfrage nach Frequentis-Lösungen ist damit weiterhin gegeben.

Für nähere Details, lesen Sie auch:

> Zurück zu den Industry News 
Zurück zu den Investor & Adhoc News 

Manage cookies