Direkt zum Inhalt
Press Releases

Press releases & Adhoc news

Find out the latest announcements

FREQUENTIS mit kräftiger Steigerung bei Umsatz und Ergebnis im 1. Halbjahr 2021

  • Umsatz +9,4% auf EUR 144,6 Mio.
  • Erstmals positives Halbjahres-EBIT mit EUR 5,4 Mio.
  • Auftragsstand +5,9% auf EUR 453,0 Mio.
  • Größte Akquisition in der Unternehmensgeschichte in Rekordzeit abgeschlossen

„Wir sind besonders stolz darauf, dass wir in diesen herausfordernden Zeiten den Umsatz um knapp 10% steigern konnten. Die Einschränkungen durch die Pandemie, besonders die Reiserestriktionen, konnten uns nicht aufhalten“, sagt Frequentis CEO Norbert Haslacher. „Zusätzlich ist es uns gelungen, die Transaktion mit dem US-Konzern L3Harris Technologies, die größte Akquisition der Unternehmensgeschichte, in knapp mehr als fünf Monaten zügig abzuschließen. Jetzt geht es um die schrittweise Integration der drei übernommenen Unternehmen in die Frequentis-Gruppe.“

Um die ganze Presseinformation zu lesen, klicken Sie bitte auf "Download".

Hier finden Sie den Halbjahresfinanzbericht 2021.

Zurück zu den Investor & Adhoc News 

Manage cookies