Direkt zum Inhalt

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie die Frequentis AG und ihre Tochterunternehmen („Frequentis“) personenbezogene Daten, die auf der Website www.frequentis.com und den Unterseiten erhoben werden, verarbeiten. Sie gilt auch für Daten, die auf anderen Kommunikationswegen mit Ihnen generiert werden, sofern sich die entsprechenden Informationen nicht bereits aus einer mit Ihnen bestehenden vertraglichen Beziehung ergeben.

Wir informieren Sie auch über Ihre Rechte als betroffene Person und darüber, wie Sie das Sammeln und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kontrollieren können.

1.1 Kontakt ohne Verwendung unserer Website

Wenn Sie uns über andere Kommunikationsmedien als unsere Website kontaktieren, beispielsweise per Telefon, E‑Mail, Instant Messaging oder Brief, werden wir zumindest Ihren Namen, die Kontaktdaten und die Tatsache, dass Sie uns kontaktiert haben, verarbeiten. Sollte der Kontakt elektronisch erfolgt sein, verarbeiten wir die Daten durch Eingabe in ein für das Bearbeiten Ihrer Anfrage angemessenes Datenbanksystem. Sofern dies für ein besseres Verständnis oder zur Klärung Ihrer Anfrage erforderlich ist, werden wir weitere personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig im Rahmen Ihrer Anfrage und somit beruhend auf Ihrer Einwilligung und dem von Ihnen bestimmten Zweck (Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO) anvertraut haben, verarbeiten. Sollten Sie uns bezüglich eines neuen Projekts kontaktieren, werden wir die Verarbeitung beruhend auf Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO vornehmen.

Sobald Ihr Anliegen einer Lösung zugeführt und unsere gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erfüllt wurden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Falls Sie uns kontaktiert haben, um gelegentlich Newsletter oder andere Informationen von Frequentis zu erhalten, beispielsweise durch Überlassung Ihrer Visitenkarte verbunden mit dem Wunsch, auf unseren Verteilerlisten aufgenommen zu werden, können Sie diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Bitte benutzen Sie für den Widerruf Ihrer Einwilligung das Kontaktformular oder den Abmelde-Link in unserem Newsletter und in ähnlichen E‑Mails, die Sie von uns erhalten.

1.2  Öffentlich zugängliche Bereiche unserer Website

Die öffentlich zugänglichen Bereiche der Website frequentis.com können Sie ohne Preisgabe Ihrer Identität nutzen. Falls wir Sie ausdrücklich um personenbezogene Informationen (etwa Name, E‑Mail‑Adresse, relevante Region / Branche) bitten, beispielsweise bei der Benützung unseres Kontaktformulars oder der Registrierung für den Newsletter, geben Sie diese freiwillig an. Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Informationen für unsere eigenen geschäftlichen Zwecke, etwa die Übermittlung der von Ihnen erbetenen Unterlagen.

Sollten Sie uns unter Verwendung eines Kontaktformulars auf frequentis.com kontaktieren, so ist die als „erforderlich“ gekennzeichnete Information notwendig, damit wir Ihre Anfrage effizient bearbeiten können. Sie können freiwillig weitere Informationen angeben. Wir verarbeiten die von Ihnen per Kontaktformular angegebenen Informationen somit beruhend auf Ihrer Zustimmung (Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO). Sobald Ihre Anfrage geklärt und unsere gesetzlichen Aufbewahrungspflichten erfüllt wurden, werden wir diese personenbezogenen Daten löschen.

Falls Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, Newsletter oder andere Informationen von Frequentis zu erhalten, können Sie diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Benutzen Sie für den Widerruf Ihrer Einwilligung bitte das Kontaktformular oder den Abmelde-Link in unserem Newsletter und in ähnlichen E‑Mails, die Sie von uns erhalten.

1.3 Bereiche, die eine Anmeldung erfordern

1.3.1 Unseren Kunden zugängliche Unterseiten

Einige Bereiche unserer Website sind nur Kunden zugänglich und erfordern eigene Anmeldekennungen, beispielsweise jene Bereiche, in denen ein Kunde Support-Tickets anlegen kann. Obwohl die Links zu diesen Bereichen zwar über den Reiter „Support“ auf der Website zugänglich sind, würden Kunden in der Regel die für den Zugang notwendigen Informationen bereits im Rahmen des jeweiligen Projekts erhalten haben.

Jegliche personenbezogenen Daten, die zwischen Ihnen und Frequentis in solchen Bereichen ausgetauscht werden, unterliegen dem Vertrag zwischen Frequentis und Ihrem Unternehmen und den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Vertrags. Falls Sie für die Inanspruchnahme des Kundendiensts zur Selbstregistrierung aufgefordert werden, sind die personenbezogenen Informationen, die Sie möglicherweise eingegeben haben (beispielsweise Ihr Name oder Benutzername, Kontaktdaten, Ihr Unternehmen) und die von uns als erforderlich gekennzeichnet sind, notwendig, um Ihr Konto dem relevanten Kundenvertrag zuzuordnen und Ihre Berechtigung zu überprüfen und werden von uns nur für diesen Zweck genutzt. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem Vertrag, der zwischen Ihrem Unternehmen und der Frequentis AG oder einem Tochterunternehmen abgeschlossen wurde, löschen.

1.3.2 Bewerber – career.frequentis.com

Sie können unsere Stellenangebote ohne Preisgabe Ihrer Identität lesen. Um sich bewerben oder Ihr allgemeines Interesse an der Arbeit bei Frequentis bekunden zu können, müssen Sie sich zuerst in unserem Portal „Karriere“ anmelden, indem Sie Ihren Namen und Ihre E‑Mail‑Adresse angeben. Diese Informationen werden von uns für die technische Verwaltung Ihres Kontos benutzt. Die genaue Nutzung Ihres Namens, Ihrer Kontaktdaten und weiterer Daten, die Sie neben der für die Registrierung notwendigen angeben, wird im „Datenschutzhinweis für Bewerber“ erläutert, der Ihnen vor Eingabe Ihrer Daten in diesem Bereich unserer Website angezeigt wird.

1.Cookies

Unsere Website nutzt sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserer Website auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie ermöglichen es uns, Ihre Nutzung der Website zu analysieren und zu sehen, wann Sie unsere Website wieder besuchen. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass frequentis.com keine Cookies mehr auf Ihrem Computer speichern kann (sollten Sie das tun, müssten Sie auch die bereits bestehenden löschen). Sollten Sie alle Cookies deaktivieren, kann das die Benutzung der Website beeinträchtigen. Sie können die Cookies über den Cookie Banner selbst auswählen etwa mit dem Button „Alle Akzeptieren“ oder „Alle Ablehnen“. Über den Button „Manage Cookies“ ist es auch nachträglich möglich, einzelne Cookies ab- oder auszuwählen. Weitere Informationen über die Funktionen der einzelnen Cookie Kategorien erhalten Sie über den Button „Manage Cookies“.

1.Logging und Protokolle

Wenn Sie frequentis.com besuchen, machen uns Ihr Internetprovider und entsprechend Ihrer Browsereinstellung möglicherweise auch Ihr Browser gewisse Informationen zugänglich, beispielsweise Ihre IP‑Adresse, Uhrzeit und Datum Ihres Besuchs und dessen Dauer, das genutzte Betriebssystem, die Version und Spracheinstellungen Ihres Browsers sowie die Hyperlinks auf der Website frequentis.com, die Sie angeklickt haben, und wie Sie sich auf der Website bewegen. Sollten Sie per Link auf einer anderen Website zu frequentis.com gekommen sein, wird auch diese Website ersichtlich. Sollten Sie per Suchmaschine zu frequentis.com gekommen sein, werden die von Ihnen benutzten Suchbegriffe ersichtlich.

Wir verarbeiten die genannten Datenarten, aufgrund unseren berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs 1 lit f, diese sind:

  • das Ermöglichen fehlerfreier Verbindungen zu unserer Website,
  • das Sicherstellen des komfortablen Nutzens unserer Website,
  • die Analyse der Systemsicherheit und ‑stabilität,
  • weitere technisch‑administrative Zwecke.

Diese Log‑Dateien werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Sollte sich ein sicherheitsrelevanter Vorfall ereignet haben, werden wir die betroffenen Aufzeichnungen zu forensischen Zwecken länger als die angegebene Dauer aufbewahren und sie erst nach Zweckerreichung löschen. Die vollständigen IP‑Adressen sind jedenfalls nur speziell benannten Personen unserer IT‑Abteilung zugänglich und werden für keinen anderen Zweck als die Untersuchung eines sicherheitsrelevanten Vorfalls verwendet.

1.​​​​​​​​​​​​​​6 Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, sofern Sie der Weitergabe nicht ausdrücklich zugestimmt haben oder wir dazu berechtigt oder verpflichtet sind, beispielsweise gemäß Art. 6 DSGVO oder aufgrund anwendbarer gesetzlicher Vorschriften eines Mitgliedstaates der EU oder des EWR. In manchen Fällen greifen wir auf Dritte als Datenverarbeiter im Einklang mit der DSGVO zurück, und wenn wir das tun, trägt die Frequentis AG als Datenverantwortlicher weiterhin die alleinige Verantwortung für diese Verarbeitung. Beispielsweise wird das Internet-Hosting für www.frequentis.com von der internex GmbH, Lagerstraße 15, 3950 Gmünd, Österreich übernommen.

Gelegentlich geben wir personenbezogene Daten, die Sie uns anvertraut haben, innerhalb der Unternehmen der Frequentis-Gruppe für die oben genannten Zwecke weiter. Die interne Weitergabe liegt in unserem berechtigten Interesse, Ihnen vollkommenere und umfassendere Dienstleistungen anzubieten oder um unsere vertragliche Verpflichtung Ihnen gegenüber zu erfüllen.

1.7 Plugins

1.7.1 Google Maps

Um Ihnen auf einfache Weise zu zeigen, wie Sie unsere Standorte finden können und in welchen Ländern wir Kunden und Referenzen haben, haben wir Google Maps in unsere Website integriert.

Wenn Sie eine Seite mit Google Maps‑Features auf unserer Website besuchen, wird eine Verbindung zu einem Google‑Server hergestellt. Während dieses Vorgangs werden die Daten, die Ihr Browser zur Verfügung stellt, beispielsweise Ihre vollständige IP‑Adresse, von Google gesammelt und verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.

Google Maps wird betrieben von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

​​​​​​​1.7.2 YouTube

Um Sie besser über unsere Tätigkeiten bei Frequentis informieren zu können, haben wir auf bestimmten Seiten unserer Website Videoclips eingebettet, die von YouTube gehostet werden.

Wenn Sie eine Seite mit eingebettetem, von YouTube gehostetem Videoclip auf unserer Website besuchen, wird eine Verbindung zu einem YouTube‑Server hergestellt. Während dieses Vorgangs werden die Daten, die Ihr Browser zur Verfügung stellt, beispielsweise Ihre vollständige IP‑Adresse, von YouTube gesammelt und verarbeitet.

YouTube wird von YouTube LLC betrieben, mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“). YouTube ist ein Tochterunternehmen von Google LLC und die Datenschutzrichtlinien von YouTube verweisen aktuell auf die Datenschutzrichtlinien von Google LLC, die Sie hier finden: https://policies.google.com/privacy.

​​​​​​​​​​​​​​1.7.3 Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics nutzt sogenannte „Cookies“; das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. Die Informationen in diesen Cookies (einschließlich Ihrer gekürzten IP‑Adresse, damit Sie Google gegenüber anonym bleiben) wird an einen Google‑Server in den USA weitergegeben und dort gespeichert. Google nutzt diese Informationen, um zu evaluieren, wie Menschen unsere Website nutzen, Berichte über die Website‑Aktivitäten für uns zu erstellen und uns andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website zu liefern. Des Weiteren gibt Google diese Information möglicherweise an Dritte weiter, sofern dies gesetzlich erforderlich ist oder Dritte diese Daten auf Ersuchen von Google verarbeiten. Google stellt jedoch keinesfalls eine Verbindung zwischen Ihrer IP‑Adresse und anderen Daten von Google her.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten durch Google widersprechen, indem Sie ein sogenanntes Add‑on in Ihrem Browser installieren. Folgen Sie diesem Link, um zu einem Plugin auf einer Google‑Seite zu gelangen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

​​​​​​​​​​​​​​1.7.4 LinkedIn

​​​​​​​​​​​​​​1.7.4.1 „Teilen“-Schaltfläche

Die Seiten unter den Reitern „News“ und „Press Releases“ auf unserer Website verfügen über eine „auf LinkedIn teilen“‑Schaltfläche, die an diesem Symbol erkennbar ist:

Solange Sie nicht auf diese Schaltfläche klicken, werden von unserer Website keine Informationen an LinkedIn weitergegeben. Beim Klicken auf dieses Symbol werden Sie von unserer Website weg‑ und direkt zu LinkedIn gebracht. Durch diesen Vorgang erfährt LinkedIn Ihre vollständige IP‑Adresse, die Website, auf der sich das angeklickte LinkedIn‑Symbol befunden hat, und entsprechend Ihrer Browsereinstellung möglicherweise Ihren Browserverlauf. Beachten Sie bitte, dass wir keine Kenntnis darüber haben, welche Daten LinkedIn von Websitebesuchern genau abruft.

LinkedIn bezieht sich auf LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

1.7.4.2 Insight Tag für LinkedIn Werbekampagnen

Auf manchen unserer Subseiten führen wir ein Skript aus, das uns hilft, unsere Werbekampagnen auf LinkedIn zu evaluieren. Wenn Sie unsere Seite über eine unserer “LinkedIn-Ads” erreicht und zusätzlich Cookies auf unserer Webseite akzeptiert haben, wird uns dieses Skript rückmelden, dass Sie durch Klicken unserer “LinkedIn-Ad” auf der LinkedIn Webseite auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Wenn Sie die Ausführung dieses Scripts verhindern wollen, deaktivieren Sie die Cookies indem Sie im Cookie Banner auf “Alle ablehnen” klicken, wenn Sie zum ersten Mal unsere Webseite besuchen, oder, jederzeit, über den “Manage Cookies” Button.

Zur Zeit wird dieses Skript nur auf folgender Subseite ausgeführt:
​​​​​​​
https://www.frequentis.com/en/public-transport/virtual-control-room/registration

​​​​​​​​​​​​​​1.7.5 Facebook („Teilen“-Schaltfläche)

Die Seiten unter den Reitern „News“ und „Press Releases“ auf unserer Website verfügen über eine „auf Facebook teilen“‑Schaltfläche, die an diesem Symbol erkennbar ist:

Solange Sie nicht auf diese Schaltfläche klicken, werden von unserer Website keine Informationen an Facebook weitergegeben. Beim Klicken auf dieses Symbol werden Sie von unserer Website weg‑ und direkt zu Facebook gebracht. Durch diesen Vorgang erfährt Facebook Ihre vollständige IP‑Adresse, die Website, auf der sich das angeklickte Facebook‑Symbol befunden hat, und entsprechend Ihrer Browsereinstellung möglicherweise Ihren Browserverlauf. Beachten Sie bitte, dass wir keine Kenntnis darüber haben, welche Daten Facebook von Websitebesuchern genau abruft.

Facebook bezieht sich auf Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

​​​​​​​​​​​​​​1.7.6 Twitter („Twittern“-Schaltfläche)

Die Seiten unter den Reitern „News“ und „Press Releases“ auf unserer Website verfügen über eine „auf Twitter teilen“‑Schaltfläche, die an diesem Symbol erkennbar ist:

Solange Sie nicht auf diese Schaltfläche klicken, werden von unserer Website keine Informationen an Twitter weitergegeben. Beim Klicken auf dieses Symbol werden Sie von unserer Website weg‑ und direkt zu Twitter gebracht. Durch diesen Vorgang erfährt Twitter Ihre vollständige IP‑Adresse, die Website, auf der sich das angeklickte Twitter‑Symbol befunden hat, und ent­sprechend Ihren Browsereinstellung möglicherweise Ihren Browserverlauf. Beachten Sie bitte, dass wir keine Kenntnis darüber haben, welche Daten Twitter von Websitebesuchern genau abruft.

Twitter bezieht sich auf Twitter Inc. 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

1.7.7 Eloqua

Auf unserer Website und für E-Mail Services nutzen wir den Dienst Eloqua. Eloqua speichert ein dauerhaftes Cookie für eine bessere Benutzererfahrung, Tracking und Analyse, es sei denn, ein solches Cookie existiert auf Ihrem Endgerät bereits. E-Mails, die Mithilfe von Eloqua gesendet werden, nutzen Tracking-Technologien. Wir verwenden diese Daten in erster Linie, um herauszufinden, welche Themen für Sie interessant sind, indem wir nachvollziehen, ob unsere E-Mails geöffnet werden und auf welche Links Sie klicken. Diese Informationen nutzen wir dann, um die E-Mails, die wir Ihnen senden, besser auf Ihre Wünsche abzustimmen und die von uns bereitgestellten Services zu verbessern und sie mit bereits vorhandenen Tracking- oder Profiling-Informationen zu verbinden. 

Im Einzelfall kann nicht ausgeschlossen werden, dass im Rahmen von Support- und Administrationsleistungen einzelne Mitarbeiter der Oracle Corporation außerhalb der EU im Rahmen ihrer vertraglichen Leistungserbringung auch auf Nutzerdaten Zugriff haben. Dafür haben wir ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Oracle Corporation durch ausreichende Garantien im Sinne der DSGVO sichergestellt. 

Die betreffenden Cookies werden nach 13 Monaten automatisch gelöscht, wenn sie von Ihnen nicht vorher gelöscht wurden.

Die Verarbeitung Ihrer Daten mit Hilfe von Eloqua basiert auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gem. Art 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen.

Wenn Sie den Einsatz von Eloqua auf Ihrem Gerät zukünftig verhindern wollen, ist das auch über folgenden Link möglich: www.oracle.com/legal/privacy/privacy-policy.html#opt-out

Über den Button „Manage cookies“ können Sie das gespeicherte Eloqua Cookie entfernen, indem Sie die Cookie Kategorie „Personalisation“ deaktivieren.

​​​​​​​​​​​​​​1.8 Ihre Rechte als betroffene Person

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 f. DSGVO das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder ein Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung haben sowie über das Recht auf Datenportabilität verfügen.

Gleichermaßen haben Sie laut Artikel 77 der DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihres Erachtens gegen die DSGVO verstößt.

Sollte die Verarbeitung auf Artikel 6 Abs 1 lit a oder Artikel 9 Abs 2lit a DSGVO beruhen (Einwilligung), haben Sie auch das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Gesetzmäßigkeit der Verarbeitung beruhend auf der Einwilligung bis zum Widerruf berührt wird. Als Nutzer unserer Website verfügen Sie dann über dieses Recht, wenn Sie sich für den Newsletter angemeldet oder als Bewerber registriert haben.

​​​​​​​1.9 Änderung unserer Datenschutzrichtlinien und ‑erklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzpolitik gegebenenfalls zu überarbeiten, damit wir stets im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen handeln, oder wenn wir unsere Dienstleistungen ändern oder neue anbieten. ​​​​​​​

1.10 Auskünfte

Sollten Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Frequentis haben, kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten der Frequentis AG direkt, indem Sie ein E‑Mail an dataprotection.officer@frequentis.com senden. Sollte Ihre Auskunft ein Frequentis‑Tochterunternehmen betreffen, wird es an dieses Unternehmen bzw. seinen Datenschutzbeauftragten weitergeleitet.

Manage cookies