Direkt zum Inhalt
INVESTOR & ADHOC NEWS

INVESTOR & ADHOC NEWS

Lesen Sie mehr über unsere jüngsten Entwicklungen

Bitte finden Sie hier die Presseinformationen für Investoren sowie Adhoc News. Die Investor Relations Website finden Sie hier.

2022

Sicher Fliegen mit Drohnen: Austro Control und FREQUENTIS starten Verkehrsmanagement-System für Drohnen

Die Zahl der Drohnen im österreichischen Luftraum steigt kontinuierlich. Damit Drohnen auch in Zukunft sicher unterwegs sind, braucht es eigene Verkehrsmanagement-Systeme mit automatisierten Lösungen. Austro Control setzt dabei auf den Aufbau eines UTM (Unmanned Aircraft System Traffic Management) - Systems mit Frequentis.

Die Zusammenarbeit ist das Ergebnis eines umfangreichen öffentlichen Vergabeverfahrens, an dem mehrere führende Unternehmen aus der Technologie-Branche seit Herbst des vergangenen Jahres teilgenommen haben.

Für nähere Informationen, klicken Sie "Download". 

> Zurück zu den Industry News 
Zurück zu den Investor & Adhoc News 

FREQUENTIS 2021: Sehr gutes Ergebnis, erfolgreiche Akquisitionen

  • Umsatz mit EUR 333,5 Mio. um 11,4% über Vorjahr, EBIT auf EUR 29,0 Mio. gestiegen
  • Auftragseingang +5,9% auf EUR 333,2 Mio., Auftragsstand +9,4% auf EUR 467,9 Mio.
  • Verbreiterung des Produktportfolios durch Akquisitionen in Australien, Deutschland, Kanada
  • Dividendenvorschlag um ein Drittel auf 20 Cent je Aktie erhöht

Als weltweit führender Anbieter von Informations- und Kommunikationslösungen für sicherheitskritische Anwendungsfelder konnte Frequentis dank des nachhaltig robusten Geschäftsmodells sicher durch das zweite Jahr der COVID-19 Pandemie steuern. Die Produkte von Frequentis sind Teil der sicherheits­kritischen und damit nicht verzichtbaren nationalen Infrastruktur. Diese Infrastruktur muss immer vorhanden und betriebs­bereit sein – unabhängig von der Anzahl der Flüge oder Einsätze von Polizei, Rettung oder Feuerwehr. Die Nachfrage nach Frequentis-Lösungen ist damit weiterhin gegeben.

Für nähere Details, lesen Sie auch:

> Zurück zu den Industry News 
Zurück zu den Investor & Adhoc News 

FREQUENTIS: Neuaufstellung im Bereich Kommunikation & Marketing

  • Bündelung der Kommunikations- und Marketingkompetenzen unter der Leitung von Marcel Haar als „Director Corporate Communications & Marketing“
  • Barbara Fürchtegott übernimmt als Pressesprecherin und Head of Communications die Verantwortung für die interne und externe Kommunikation

Anfang 2022 wurden die Kommunikations- und Marketingaktivitäten von Frequentis in der neuen Abteilung „Corporate Communications & Marketing“ zusammengeführt. Die Neuaufstellung soll Synergien heben, eine einheitliche interne und externe Kommunikationslinie sichern und den Frequentis-Auftritt beim Wachstum und der weiteren Internationalisierung begleiten.

Um die ganze Presseinformation zu lesen, klicken Sie bitte "Download".

> Zurück zu den Industry News 
Zurück zu den Investor & Adhoc News

FREQUENTIS WIRD 75: Vom Kleinst-Unternehmen zum Weltmarktführer „for a safer world“

Mit Technologiestärke, Innovationskraft und konsequenter Internationalisierung hat Frequentis, heute eine international tätige High-Tech Unternehmensgruppe mit Sitz in Österreich, eine Pole-Position am Weltmarkt erlangt. Weltweit arbeiten Flugsicherungen, Notruforganisationen sowie Bahnen und Schifffahrt mit Frequentis-Lösungen.

„Im Namen des Frequentis-Vorstands möchte ich ein Dankeschön aussprechen: an unsere Kunden und Geschäftspartner, die uns in unserer erfolgreichen Entwicklung begleitet haben, und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Frequentis-Gruppe, die diese mitgestaltet haben,“ sagt Frequentis-Vorstandsvorsitzender Norbert Haslacher.

Nähere Einblicke erhalten Sie in diesem Video: FREQUENTIS wird 75: Innovation und Kontinuität for a safer world sowie in unserem Folder.

Um die ganze Presseinformation zu lesen, klicken Sie bitte "Download".

> Zurück zu den Industry News 
Zurück zu den Investor & Adhoc News

Adhoc: FREQUENTIS AG: Dividendenvorschlag von EUR 0,20 je Aktie für das Geschäftsjahr 2021 (20:20 Uhr)

Der Vorstand der Frequentis AG hat – vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats – beschlossen, der Hauptversammlung eine Dividende von EUR 0,20 je Aktie, in Summe TEUR 2.656 (Vorjahr: EUR 0,15 je Aktie) für das Geschäftsjahr 2021 zur Beschlussfassung vorzuschlagen.

Zurück zu den Investor & Adhoc News 

2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
Manage cookies